Schon 1.000 Kinder im Essener SingNetz


Ehemaliges „Netzwerk Chor“ der FMS wächst
von Jahr zu Jahr

Begonnen hat das Projekt „Netzwerk Chor“ (ursprünglich Netzwerk „Singen an Essener Grundschulen“) im Schuljahr 2006/07 mit dem Ziel, an möglichst vielen Essener Ganztagsgrundschulen Chorgruppen einzurichten. Das stolze Ergebnis im letzten Schuljahr: 23 Grundschulen mit insgesamt 880 Kindern nahmen teil.

Höhepunkt der Arbeit war wieder einmal das Jahreskonzert, das dieses Mal am 21. Juni 2009 in der Essener Philharmonie unter dem Titel „Fliege, mein Vöglein...“ stattfand. Die Chorkinder bestritten den zweiten Teil des Konzerts, das auf große Begeisterung stieß. Die kleinen Sängerinnen und Sänger bewiesen bei der Präsentation ihrer gut intonierten Lieder aus aller Welt auch echtes Durchhaltevermögen bei ihrem 45 Minuten dauernden Programm. Auch die Preisträger des Wettbewerbs „Kinder singen für Kinder“, den die Folkwang Musikschule 2009 zum ersten Mal für alle Essener Grundschulkinder ausgeschrieben hat, traten bei dem Konzert in der Philharmonie auf.

Hans Martz, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Essen, überreichte die von seinem Geldinstitut gestifteten Preise und die Preisträgerurkunden. Der nächste Wettbewerb soll im Jahr 2011 stattfinden.

Zum kommenden Schuljahr 2009/2010 wird aus dem Projekt „Netzwerk Chor“ das Projekt „Essener SingNetz“. Mit dieser Umbenennung soll dem lokalen Aspekt stärker Beachtung beigemessen und eine Abgrenzung zu vergleichbaren Projekten erleichtert werden.

Essener SingNetz

Neben der regelmäßigen Fortbildung der Musikschuldozenten wird es auch ein Weiterbildungsangebot für Grundschullehrer geben. Hier sollen vor allem Kolleginnen und Kollegen angesprochen werden, die nicht das Fach Musik unterrichten, denn für das Repertoire des Essener SingNetzes sind sie als Multiplikatoren im Schulalltag von entscheidender Bedeutung. Erstmals wird auch eine Realschule mit in das Projekt aufgenommen. Ein Curriculum ist in Planung.

Außerdem wird im neuen Schuljahr eine Schallmauer durchbrochen: 27 Schulen mit 1.000 Kindern sind dann am Essener SingNetz beteiligt. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Essen gibt es im Jahr 2010 die neue Konzertreihe „Mit tausend Stimmen durch das Jahr“. Das erste Konzert findet am 16. Januar in der Stadtbibliothek statt, weitere Konzerte sind für Februar, März, April, Mai, Juni, September, Oktober und November geplant.

Nähere Informationen:
Ulrike Tervoort, Tel. (0201) 88 44 034, E-Mail: ulrike.tervoort@fms.essen.de

Samstag, 16. Januar, 14:30 Uhr
Essener SingNetz
Mit tausend Stimmen durch das Jahr


Erstes Konzert der gleichnamigen Konzertreihe in Kooperation mit der Stadtbibliothek Essen
Stadtbibliothek Essen, Hollestraße 3, Gildehof
Eintritt frei